WEKO bietet Lösungen beim Offsetdruck:

Trennmittelauftrag im Bogenoffset

Die Aufgabe

Perfektes Druckbild und saubere Bögen

Beim konventionellen Offsetdruck entsteht in der Auslage häufig ein Problem durch das Trocknungsprinzip: Die Druckfarbe ist noch nicht ganz durchgetrocknet, sie kann abschmieren und zum Verkleben der Bögen führen. Das erschwert nicht nur die Weiterverarbeitung, sondern wirkt sich auch negativ auf die Qualität des Druckprodukts aus. Die Herausforderung ist es, die Druckbögen im Stapel so voneinander zu trennen, dass die Farbe gut durchtrocknen kann.

Der Puderauftrag

Druckbestäubungspuder sorgen nach dem Bedrucken für einen minimalen Abstand zwischen den Druckbögen. Ablegen und Abschmieren im Stapel werden verhindert, die Druckbögen kleben nicht und die Farbe kann gut durchtrocknen.

Die Lösung

Exakt dosierte Puderbestäubung

Mit WEKO-Puder-Auftragssystemen (WPA) lässt sich die Bestäubung bei höchsten Geschwindigkeiten mittels exakt einstellbarer Düsen so präzise dosieren, dass jeder einzelne Bogen gepudert wird, nicht die Bogenlücke. So wird die benötigte Pudermenge und damit auch die Verschmutzung der Anlagen minimiert. Gleichzeitig trennt die Puderschicht die Druckbögen so zuverlässig, dass die Druckqualität und eine störungsfreie Weiterverarbeitung gesichert sind.

Die Realisierung

Bogenoffset braucht WEKO-AP

Die Systeme der WEKO-AP bieten einzigartige Vorteile. Der Wichtigste: ein exakter und gleichmäßiger Puderauftrag in konstanter Menge bei reduziertem Puderverbrauch.

Verschiedene Serien stehen zur Wahl:
Die Basisversion AP100 für klein- und mittelformatige Druckmaschinen, die AP200 für das Mittelformat, die AP300 für großformatige Druckmaschinen und die in Zusammenarbeit mit der Heidelberger Druckmaschinen AG entwickelten AP500/AP500DUO, derzeit das Optimum in Sachen Puderauftrag.

Ihre Vorteile

  • reduzierter Puderverbrauch
  • großer Dynamikbereich
  • Reproduzierbarkeit minimaler Mengenänderungen
  • automatische Geschwindigkeitsanpassung
  • bedienungsfreundlich
  • schneller und einfacher Puderwechsel
  • geringer Reinigungsaufwand
  • servicefreundlich und langlebig
  • individuelle Kundenanpassungen
  • optimale Stapellage